Logo von ColorMatch
Suche
Los
Logo

Wegweiser

  • Farbmanagement im Digitaldruck für Produktionsbetriebe
  • Farbmanagement im Digitaldruck für Produktionsbetriebe

    296,31 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand Artikelnummer: Schulungdigi1611

    Sofort versandfertig. Lieferung in 1-3 Werktagen
    Share:
    Bei Twitter teilen
    Weiterempfehlen

  • Beschreibung für Farbmanagement im Digitaldruck für Produktionsbetriebe

    Referent: Björn-Christoph Häselhoff

    Zeitumfang: 8 Stunden

    Catering: Mittagstisch

    Pause: ¾ Mittags + kleine Pausen zwischendurch

    Kosten: 249€

    Teilnehmeranzahl: min. 4/ max. 8


    Inhalte:

    Bei dieser Schulung bekommen Sie eine Einführung in das Thema „Phänomen Farbe“ und ICC Farbmanagement. Die Grundlagen des Tonerdrucks / Inkjet Großformatdrucks werden Ihnen ebenfalls übermittelt. Erhalten Sie Überblick zum ProzessStandard Digitaldruck (PSD) und erleben Sie Farbmessung zum Anfassen: auf dem Bildschirm, auf Papier und auf weiteren Bedruckstoffen (Textilien, Alu Dibond, Vinyl etc.). Im Anschluss gibt es Tipps und Tricks für die tägliche Praxis.

    Dieser Workshop findet bei uns in unserem Schulungsraum in Oberhausen statt.


    Selbstverständlich bieten wir diesen Workshop auch direkt bei Ihnen vor-Ort an. Für weitere Informationen, Rückfragen und Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen telefonisch unter 0208 - 69600840 gern zur Verfügung.


    Zusätzliche Informationen:

    Schüler, Studenten und Azubis erhalten auf alle Schulungen einen Rabatt von 30%. Ein entsprechender Nachweis ist erforderlich.
    Privatpersonen und Wiederholungsteilnhemer erhalten auf Schulungen einen Rabatt von 15%.

    Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten bei Nichterreichung der Mindestteilnehmeranzahl das Seminar zu stornieren. Die Schulung muss seitens des Teilnehmers mindestens eine Woche vor Beginn abgesagt werden, anderenfalls können die Kosten nicht rückerstattet werden.

    Unfallversichert bei beruflicher Weiterbildung!
    Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch für Teilnehmer an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen.
    Arbeitnehmer genießen im Rahmen ihres Beschäftigungsverhältnisses gesetzlichen Unfallversicherungsschutz, wenn sie auf Veranlassung des Arbeitgebers an Seminaren oder Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen. Darauf weist die gesetzliche Unfallversicherung Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) hin. Unerheblich ist, ob das Seminar vom Betrieb selbst organisiert oder von einem externen Bildungsträger durchgeführt wird. Wo das Seminar stattfindet, ob im Betrieb, in einem Bildungsinstitut oder in einem Hotel, ist auch nicht relevant für den Unfallversicherungsschutz. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die Zeit des Seminars selbst sowie auf die An- und Abreise. Zuständig ist die Berufsgenossenschaft, der der Arbeitgeber angehört. Dieser Versicherungsschutz gilt auch für die Seminare über Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, die die VBG ihren Mitgliedsunternehmen anbietet. Nimmt ein Arbeitnehmer aus eigener Initiative und auf eigene Kosten an einer Weiterbildungsmaßnahme teil, besteht ebenfalls Versicherungsschutz, wenn die Weiterbildung die beruflichen Chancen verbessert und nicht nur rein privaten, hobbymäßigen Interessen dient. Das gilt auch für Arbeitslose, die eine von der Bundesagentur für Arbeit geförderte Weiterbildungsmaßnahme absolvieren


     



    Unser Supportteam freut sich auf alle Anfragen und Anregungen und hilft gerne bei Fragen rund um das Produkt Farbmanagement im Digitaldruck für Produktionsbetriebe sowie weitere Artikel aus dem Bereich . Sie erreichen uns werktags unter der +49 (0)208 696 008-40.

Trust Icons
Link zu ColorMatch bei Facebook Link zu ColorMatch bei Twitter Link zu ColorMatch bei YouTube Link zu ColorMatch bei Instagramm Link zum Remote-Support Client
© 2019 ColorMatch PrePress & IT Solutions GmbH, Max-Planck-Ring 25a, 46049 Oberhausen.
Top