Logo

 
Logo
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

Fogra Zertifizierung PSO / PSD / FograCert

PSO - Prozess Standard Offsetdruck

Grundvoraussetzung für eine standardisierte Produktion nach ISO 12647 - Prozess Standard Offsetdruck ist der Anspruch des Betriebes, nach verbindlichen Vorgabewerten und innerhalb gegebener Toleranzkorridore unbedingt arbeiten zu wollen.

Zur Kontrolle der farbverbindlichen Wiedergabe für Monitore und Proof wird ein Farbmessgerät benötigt, das sich sowohl für Messungen von Charakterisierungscharts und Kontrollkeilen auf Prüfdrucken als auch für Farbmessungen an Monitoren eignet.

Für die digitale Druckplattenherstellung sollte ein geeignetes Messgerät vorhanden sein. Hierfür ist ein entsprechendes Bildanalysegerät zu empfehlen.

Zur Steuerung der Druckmaschine ist sowohl ein Spektralphotometer zum Einrichten als auch ein Auflichtdensitometer für die Prozesskontrolle im Druck nötig - optimalerweise automatisch. Moderne Handmessgeräte für den Drucksaal bieten sowohl densitometrische als auch spektrale Funktionen in einem einzigen Messgerät.

Die Prozesskontrolle ist natürlich undenkbar ohne geeignete Kontrollelemente für die Überprüfung von Filmen, Prüfdrucken, Druckplatten und Offsetdrucken. Der PSO empfiehlt dafür die systemneutralen Kontrollkeile bzw. Kontrollstreifen der Fogra.


PSD - Prozess Standard Digitaldruck

Der neue Fogra ProzessStandard Digitaldruck ermöglicht durch klare Schnittstellendefinition und objektive Prüfung eine beherrschbare Produktion. Das dazugehörige Qualitätsmanagement umfasst alle organisierten Maßnahmen, die der Verbesserung von Produkten, Prozessen oder Leistungen dienen.
 

1. Überprüfung der Erreichbarkeit einer reproduzierbaren Druckausgabe (auf Basis des Ugra/Fogra Medienkeils)

2. Überprüfung der Prozess- und materialübergreifenden Realisierung der beiden Anwendungsfällen.
 a. PSD-konforme Ausgabe bei der „Side-by-Side“ Abmusterung
 b. Evaluierung Ihres Systems für die medienrelative Ausgabe und Abmusterung

3. Überprüfen der vorhandenen Druckausgaben mit verschiedenen Ansteuerungen auf Basis komplexer PDF-Dokumente. Dies umfasst die PDF/X Erzeugung, sowie deren Verarbeitung und Ausgabe. Prüfen des Vorhandenseins geeigneter Produktionsbedingungen und Gerätetechnik inkl. Umgebungsbedingungen.


FograCert für Ihre farbverbindlichen Prüfdrucke

Die Fogra prüft bei dieser Zertifizierung Ihre Drucke entsprechend der FograCert-Kriterien, die auf der ISO 12647-7 basieren und stellt ein Zertifikat aus, welches Ihnen und Ihren Kunden diese Qualität für 1 Jahr bescheinigt.

Folgende Informationen müssen einfach und verständlich ausgewiesen sein:

1. Beschreibung des Prüfdrucksystems
2. Beschreibung der Tinte und des Substrats
3. Die zu simulierende Druckbedingung
4. Die benutzten Farbeinstellungen
5. Datum und Uhrzeit der Erstellung
 

Unser Angebot:

Wir beraten sie im Vorfeld der Zertifizierung und sorgen dafür das alle notwendigen Voraussetzungen auf Ihrer Seite erfüllt werden.

Bei der Durchführung der Zertifizierung führen wir als FOGRA-Mitglied die Kommunikation mit den Ansprechpartnern bei der FOGRA in München und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Bei Interesse kontaktieren sie uns für ein detailiertes Angebot.


© 2005-2016 created by ColorMatch PrePress IT Solutions GmbH
© 2004-2016 shopsystem by randshop - Ein Produkt der Randgruppe GmbH

Widerrufsrecht | Zahlungsmethoden | Versandkosten | Impressum | AGB | Remote-Support